Familien- & Systemaufstellung

Die systemische Aufstellungsarbeit ist ein wunderbares Werkzeug um Unordnung und Verstrickungen im System sichtbar zu machen und auflösen zu können. Mit "System" sind Familien, Paarbeziehungen, Unternehmen, Teams oder die inneren Anteile eines Menschen gemeint. So können beispielsweise auch Krankheiten und seelische Belastungen aufgestellt werden. Mit systemischen Aufstellungen (vielen bekannt als Familienstellen) lassen sich Konflikte, Blockaden und Verstrickungen sichtbar und lösbar machen.

Eine systemische Aufstellung kann sinnvoll sein:

  •  bei schwierigen und belastenden Situationen 
  • um den richtigen Platz im Leben zu finden
  • bei problematischen Beziehungen
  • bei körperlichen und seelischen Beschwerden
  • bei hartnäckigen oder unerklärlichen Gefühlen
  • bei immer wiederkehrenden  und ungelösten Situationen
  • um Entscheidungen besser fällen zu können
  • um innere oder auch äußere Konflikte bewältigen zu können
  •  und vieles mehr

Nur durch Mut kann man Ordnung in sein Leben bringen

- Luc de Clapiers - 



Egal ob Du eine Aufstellung in der Gruppe, oder lieber in einer Einzelsitzung machen möchtest, beides hat seine Vorteile. Gerne berate ich Dich telefonisch oder per Mail was für Dein Anliegen die beste Lösung sein kann. In jedem Fall arbeiten wir in einem geschützten und vertrauensvollen Rahmen.

 

Eine systemische Aufstellung kann sehr tiefgreifend, emotional und auch aufrüttelnd sein. Sie wirkt nicht nur während der Aufstellung sondern arbeitet feinstofflich noch Tage und Wochen weiter... Darum sind wir nicht nur vor- und während der Aufstellung für Dich da sondern die Nachbetreuung ist uns sehr wichtig und wir sind stets für Deine Anliegen und Fragen erreichbar.

Die nächsten Termine für Gruppenaufstellungen findest du hier, für eine Einzelsitzung melde Dich bitte per Mail oder telefonisch bei mir.

Eine Einzelsitzung dauert in der Regel ca. 1 bis 2 Stunde und kostet 150.- Fr pro Stunde, jede weitere 1/2 Stunde kostet 50.- Fr. Der Betrag ist in Bar vor Ort zu bezahlen.

Für weitere Fragen und Auskünfte rund ums Thema systemische Aufstellungsarbeit sind wir gerne für Dich da.

 

Stellvertreter bzw. Stellvertreterin sein

Vielleicht möchtest du die systemische Aufstellung zuerst kennenlernen und dir vorab einen persönlichen Eindruck verschaffen, bevor du ein Thema selber aufstellen lässt? Dann nutze die Möglichkeit, als Stellvertreter oder Stellvertreterin an einem Seminar teilzunehmen. Auch in dieser Funktion nimmst du garantiert wertvolle Impulse mit, die dich im Leben weiterbringen.