Sensitivität & Medialität

Jeder Mensch ist sensitiv veranlagt und nutzt diese Eigenschaft unbewusst jeden Tag. Sensitivität, Intuition, Bauchgefühl oder innere Stimme sind nur einige Umschreibungen dieser inneren Führung die uns zur Verfügung stehen würde. In unserer Zeit haben wir aber verlernt mit diesem Geschenk umzugehen und unsere Sinne zu nutzen und zu schulen. 

Der einzige Unterschied zwischen Sensitivität und Medialität besteht darin, dass man im zweiten Fall die Energie von jemandem wahrnimmt, der keinen feststofflichen Körper mehr hat. Also ist es im Grund jedem Menschen möglich, Kontakt zu Verstorbenen herzustellen. 

1./2. September 2018

Samstag: 10.00 bis 17.00 Uhr

Sonntag: 10.00 bis 16.00 Uhr

 

Kosten: 360.- Fr 

Snacks und Getränke sind inbegriffen. Mittagessen exklusiv.


  • Ist es für Dich an der Zeit, Deine innere Stimme kennen zu lernen und sie wahrzunehmen? 
  • Du möchtest die Verbindung zur geistigen Welt herstellen, vertiefen oder kontrollieren lernen?
  • Willst Du mit (Selbst-)Vertrauen Deinen Weg gehen können?
  • Willst Du endlich Dein Potential leben und in Balance kommen, im Innen wie im Aussen?
  • Oder willst Du Dich intensiver mit Deiner Intuition beschäftigen und Deine Wahrnehmung vertiefen?

 

Dann ist dieses Wochenende genau das richtige für Dich! In diesem Seminar vermitteln wir das Basiswissen um sensitiv Energien lesen zu können und einen Kontakt zur geistigen Welt herstellen zu können. Wir geben Dir in vielen praktischen Übungen die Gelegenheit, Deine Sensitivität und Medialität zu erfahren und Deine Wahrnehmungsfähigkeit besser kennen zu lernen. Dieses Wochenende eignet sich sowohl für "Anfänger" als auch für jene die schon Erfahrungen mit ihrer Sensitivität gesammelt haben. Auf einfühlsame, kompetente und humorvolle Art holen wir Dich genau da ab, wo Du gerade stehst und unterstützen Dich in diesem Prozess.